Anzeige

Lokalnachrichten

Freitag, 17.02.2017 Lokalnachrichten - Garrel

Kreis holt fünf verwahrloste Stuten ab

Kreis hat Halter seit fast zwei Jahren im Visier
Kreis holt fünf verwahrloste Stuten ab
Symbolfoto: Thomas Warnack/dpa

Von Heinrich Kaiser

Beverbruch. Jahrelang hat ein Pferdehalter seine Tiere vernachlässigt, sie nicht artgerecht untergebracht und nicht richtig gefüttert. Mehrmals hat ihn das Veterinäramt aufgefordert, für bessere Bedingungen zu sorgen – vergebens. Jetzt war Schluss: Die Behörde hat die fünf Stuten am Mittwochvormittag mit Unterstützung der Polizei abholen lassen. Sie sind jetzt so untergebracht, wie es der Tierschutz verlangt. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 17. Februar – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!
  • Ulla Hömmen | 17.02.2017, 16:53 Uhr
    Man kann doch kaum glauben, welche Zustände es bei uns gibt. Da schaut man sich fast zwei Jahre diesen Zustand an und der Halter wird 6 ! mal verwarnt! Warum ist die Behörde nicht früher eingeschritten? Bei jeder Kontrolle wurde doch festgestellt, dass der Halter nichts unternommen hat. Die armen Tiere. Das kann man nicht verstehen.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 12ºC4ºC
Dienstag 8ºC2ºC
Mittwoch 8ºC4ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Beilagenwerbung

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile