Anzeige

Lokalnachrichten

Samstag, 20.05.2017 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Hilft Einbahnstraße gegen das Chaos?

Hilft Einbahnstraße gegen das Chaos?
Das alltägliche Chaos: Früher regelten Schülerlotsen auf der Kirchhofstraße den Verkehr, jetzt sorgen Elternlotsen dafür, dass Kinder im Kurvenbereich der Straße sicher über die Fahrbahn kommen. Foto: Hubert Kulgemeyer

Von Hubert Kulgemeyer

Cloppenburg. „Das ist jenseits jeder Realität“, sagten am Freitag Eltern, die ihr Kind zur Grundschule St. Andreas brachten, zu den in der vergangenen Woche im Sozialausschuss des Stadtrates diskutierten Plänen, Parkplätze für die in den Räumen der Grundschule St. Andreas geplante neue Kita direkt vor dem Gebäude anzulegen und daneben einen Spielplatz zu bauen. Am Donnerstag wurden die Pläne im Bau- und Verkehrsausschuss diskutiert. Und es wurde eine neue Variante ins Spiel gebracht, die das Problem lösen könnte: die Kirchhofstraße wird zur Einbahnstraße. „Hier herrscht jeden Morgen das reinste Chaos“, sagten am Freitagmorgen Eltern, die hier allmorgendlich als Verkehrshelfer auf der Straße stehen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 20. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
20.05.2017 | „Flower-Power“ in der Hollywoodschaukel

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 19ºC14ºC
Dienstag 18ºC14ºC
Mittwoch 23ºC14ºC

Anzeige

MEX - Das Schulprojekt der MT

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

Aktuelle Beilagen unserer Kunden

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile