Anzeige

Lokalnachrichten

Dienstag, 14.11.2017 Lokalnachrichten - Bösel

Gehlenborg tritt während Ratssitzung zurück

Nach heftigem Disput über Dorfpark-Gestaltung stellt Böseler Behindertenbeauftragter Posten zur Verfügung
Gehlenborg tritt während Ratssitzung zurück
„In Bösel sind wir auch in hundert Jahren mit der Inklusion nicht so weit“, sagt Reinhold Gehlenborg. Foto: © Pille

Von Martin Pille

Bösel. Paukenschlag während der Ratssitzung in Bösel: Nach einem heftigen Disput mit Ratsmitgliedern ist der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Bösel, Reinhold Gehlenborg, noch während der Sitzung von seinem Amt zurückgetreten. Gehlenborg hatte die Einwohnerfragestunde dazu genutzt, der Gemeinde vorzuwerfen, sie hätte den Dorfpark nicht barrierefrei ausgebaut. Insbesondere taktile Leitlinien für Blinde und Sehbehinderte seien dringend erforderlich gewesen, sagte er. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 15. November – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Bösel:
14.11.2017 | Höchste Ehrung für Franz Seppel

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 6ºC1ºC
Sonntag 6ºC3ºC
Montag 7ºC5ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

Aktuelle Beilagen unserer Kunden

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile