Anzeige

Lokalnachrichten

Mittwoch, 06.12.2017 Lokalnachrichten - Emstek

Urteil: Emsteker muss 300.000 Euro nachzahlen

Urteil: Emsteker muss 300.000 Euro nachzahlen
Symbolfoto: dpa

Emstek/Oldenburg (ma). Wegen Steuerhinterziehung im großen Ausmaß und Nichtabführens von Sozialversicherungsbeiträgen hat das Oldenburger Amtsgericht am Mittwoch einen 44-Jährigen aus Emstek zu 22 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss der Angeklagte den angerichteten Schaden wieder gutmachen. Das sind in seinem Fall 300.000 Euro an Steuern und Sozialabgaben. Den Feststellungen zufolge hatte der Angeklagte als Leiter eines Sicherheitsdienstes fünf Jahre lang Lohn-, Umsatz-, Einkommens- und Gewerbesteuererklärungen nicht oder unvollständig abgegeben. Den ausführlichen Gerichtsbericht lesen Sie in der Ausgabe vom 7. Dezember – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorabs exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 4ºC3ºC
Donnerstag 5ºC1ºC
Freitag 4ºC1ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

Aktuelle Beilagen unserer Kunden

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile