Anzeige

Barßel

Sonntag, 05.03.2017 Lokalnachrichten - Barßel

BI bleibt in ihrer Rolle als Anwalt des Kanals

Gute Nachrichten auf Generalversammlung
BI bleibt in ihrer Rolle als Anwalt des Kanals
Der neu gewählte Vorstand der BI: Gunda Schröder, Hanne Klöver, Christine Tinnefeld, Frank Schoone, Hans-Hermann Murra, Hans Bunger, Henning Schünemann, Andrea Blömer, Rolf Diekhaus, Walter Eberlei und Egon Buß (von links). Foto: M: Passmann

Elisabethfehn (mp). Wer kennt sie nicht, die Geschichte des armen Adelsmannes Don Quijote von der Mancha, der einst vergebens gegen die Windmühlen kämpfte. Anders dagegen sieht es bei der Bürgerinitiative „Rettet den Elisabethfehnkanal“ aus. Der Verein mit seinen rund 660 Mitgliedern, der sich im September 2013 gründete, um Elisabethfehnkanal am Leben zu erhalten, scheint den Kampf um den einzigen in Deutschland noch voll schiffbaren Fehnkanal gewonnen zu haben. „Ich gehe nun endgültig davon aus, dass die Finanzierung vollständig gesichert ist und dem Neubau der Schleuse Osterhausen nichts mehr im Wege steht“, meinte der Vorsitzender der BI auf der Mitgliederversammlung des Vereins im Dorfgemeinschaftshaus. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 6. März – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 11ºC0ºC
Sonntag 17ºC6ºC
Montag 16ºC7ºC

Anzeige

Newsletter

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile