Anzeige

Emstek

Montag, 09.01.2017 Lokalnachrichten - Emstek

Friedensbett wird kräftig aufgepolstert

Friedensbett wird kräftig aufgepolstert
Gaben reichlich: Die Gäste des Frühschoppens spendeten fleißig. Foto: Thomas Vorwerk

Von Thomas Vorwerk

Hoheging. Seit es den MT-Teller zur Weihnachtsaktion der Münsterländischen Tageszeitung gibt, ist auch das Hotel und Restaurant Waldesruh mit von der Partie. Für Adelheid und Klaus Wendeln war es daher keine Frage, dass sie mit1 ihrem Benefiz-Frühschoppen am Sonntag ebenfalls das Friedensbett unterstützen wollen. Auch wenn der Kassensturz noch nicht erfolgt ist, es dürfte eine stattliche Summe für die Hilfseinrichtung zusammengekommen sein.

„Was sollen wir mit Blumen und anderen Geschenken, wenn wir besser eine sinnvolle Einrichtung unterstützen können“, sagte Adelheid Wendeln im Gespräch mit der MT. Sie muss es wissen, denn als Medizinisch Technische Assistentin hat sie lange im Krankenhaus gearbeitet und kennt daher den Fonds, mit dem seit Jahren – zunächst in Emstek und später in Friesoythe – Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten geholfen wird, die in ihren Heimatländern keine Chance auf eine Behandlung hätten. Und es sind reichlich Gäste gekommen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 9. Januar – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon jetzt exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 7ºC3ºC
Donnerstag 7ºC1ºC
Freitag 10ºC4ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile