Anzeige

Emstek

Freitag, 19.05.2017 Lokalnachrichten - Emstek

Jäger erschoss Katze und will Jagdschein behalten

Jäger erschoss Katze und will Jagdschein behalten
Symbolfoto: dpa

Höltinghausen/Oldenburg (ma). Weil er auf eine Katze, die friedlich vor dem Haus ihrer Besitzerfamilie saß, geschossen und das schwerverletzte Tier dann im hohen Bogen in ein Maisfeld geschleudert hat (MT berichtete) , verurteilte das Oldenburger Landgericht am Freitag einen 56 Jahre alten Jäger aus Höltinghausen zu einer Geldstrafe von 3500 Euro (50 Tagessätze zu je 70 Euro) verurteilt. Damit reduzierte die Berufungskammer ein früheres Urteil des Cloppenburger Amtsgerichtes. Das hatte den Angeklagten noch zu einer Geldstrafe von 4900 Euro (70 Tagessätze zu je 70 Euro) verurteilt.

In den Prozessen ging es dem Angeklagten um seinen Jagdschein. Der Verteidiger führte aus, dass, wenn es beim ersten Urteil bleiben würde, der Jagdschein für fünf Jahre entzogen werden würde. Man wolle eine Strafe unter 60 Tagessätzen erreichen. Das Ziel wurde erreicht, die Staatsanwaltschaft kündigte aber Revision an. Den ausführlichen Gerichtsbericht lesen Sie in der Ausgabe vom 20. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Freitag 24ºC12ºC
Samstag 29ºC14ºC
Sonntag 28ºC14ºC

Anzeige

Newsletter

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile