Anzeige

Emstek

Sonntag, 06.08.2017 Lokalnachrichten - Emstek

„Talk am Tresen“ begeistert mit Frauenpower

„Talk am Tresen“ begeistert mit Frauenpower
Humorvoll befragte Moderator Uwe Haring Silvia Breher am Tresen der Ratsstube zum Thema Frauenpower. Foto: sl

Emstek (sl). Mit einer gelungenen Mischung aus Musik, Unterhaltung und interessanten Gesprächen begeisterte der zweite „Talk am Tresen“ in der Emsteker Ratsstube die Besucher und Teilnehmerinnen gleichermaßen.

Der HGV Emstek hatte nach dem Erfolg der Debütveranstaltung im vergangenen Jahr am Freitagabend zu einer Talkrunde unter dem Motto „Frauenpower“ eingeladen. Zu Gast waren die Emsteker Unternehmerin und erste örtliche Feuerwehrfrau Stefanie Siemer, die Kreisvorsitzende der Landfrauen Ursula Ahrens aus Garthe, die CDU-Bundestagskandidatin Silvia Breher aus Löningen, und Carmen Hanken, die Frau des verstorbenen Tamme Hanke aus dem ostfriesischen Filsum. Das Thema: Frauenquote- Ja oder Nein? Während die Kreisvorsitzende der Landfrauen, Ursula Ahrens, sie für sinnvoll hält, lehnt sie die CDU-Bundestagskandidatin Silvia Breher ab. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 7. August – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 18ºC8ºC
Donnerstag 20ºC12ºC
Freitag 17ºC9ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile