Anzeige

Emstek

Freitag, 29.09.2017 Lokalnachrichten - Emstek

Lkw-Unfälle behindern Berufsverkehr

Lkw-Unfälle behindern Berufsverkehr
Foto: Thomas Vorwerk

Emstek (mab). Bergungsarbeiten auf der B72 und der alten Bundesstraße 69 haben im Raum Cloppenburg-Emstek am Freitagmorgen und -vormittag für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Wie die Polizei am Mittag erklärte, stürzten in beiden Fällen die Lastwagen um.

Bereits in der Nacht zu Freitag geriet ein Fahrer aus der Ukraine mit seinem Gespann von der Bundesstraße 72 bei Emstek. Gegen 2 Uhr fuhr sich das Gespann am aufgeweichten Straßenrand regelrecht fest. Der 45-Jährige blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten begannen in den Morgenstunden - die B72 musste deswegen voll gesperrt werden. Der Verkehr aus beiden Richtungen wurde durch Emstek umgeleitet.

Während der Bergungsarbeiten wertete die Polizei den Fahrtenschreiber aus. Dabei wurde festgestellt, dass der 45-Jährige die Karte eines Kollegen benutzt hatte – offenbar, um die tatsächlichen Lenkzeiten zu verschleiern. Der Ukrainer musste deshalb eine Sicherheitsleistung für das Ermittlungsverfahren hinterlegen.

Gegen 7 Uhr geriet der Lastwagen eines 45-Jährigen aus Harpstedt auf der L870 (alte Bundesstraße 69) von der Straße. Auch hier geriet der Lkw auf dem weichen Untergrund derart in Schieflage, dass ein Abschleppdienst das Gespann bergen musste. Die Folge: ebenfalls eine Vollsperrung, die etwa drei Stunden andauerte.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 12ºC8ºC
Montag 13ºC8ºC
Dienstag 16ºC13ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile