Anzeige

Emstek

Montag, 06.11.2017 Lokalnachrichten - Emstek

Lkw fährt auf stehenden Sattelzug auf

Lkw fährt auf stehenden Sattelzug auf
Foto: nonstopnews

Emstek (mt). Glück im Unglück hatte ein Lkw-Fahrer in der Nacht zu Montag auf der A1 bei Emstek. Der 50-Jährige aus dem Kreis Coesfeld war mit seinem 40-Tonner in Richtung Bremen unterwegs, als er um 2.38 Uhr plötzlich in Höhe der Abfahrt Cloppenburg vor sich einen unbeleuchteten Sattelzug aus Luxemburg stehen sah. Das Fahrzeug stand aufgrund eines technischen Defektes auf dem Hauptfahrstreifen.

Zum Ausweichen war es zu spät und so krachte der Lkw direkt in das Heck des Luxemburgers. Dabei wurde die Fahrerkabine völlig demoliert und zerdrückt. Dennoch erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen und konnte aus eigener Kraft aus seinem Fahrzeug klettern. Warum der 53-jährige Fahrer aus Luxemburg mit seinem Sattelzug auf der Autobahn stand, ist derzeit noch unklar.

Die Polizei schätzt den Schaden auf über 100.000 Euro. Die aufwändigen Bergungsarbeiten dauerten bis circa 8.15 Uhr an, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn und im Bereich der Anschlussstelle Cloppenburg kam.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Donnerstag 15ºC6ºC
Freitag 8ºC1ºC
Samstag 6ºC1ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile