Anzeige

Essen

Mittwoch, 10.05.2017 Lokalnachrichten - Essen

„EU-Bürokratie verhindert Förderungen“

Vertreter der Hase-Wasseracht finden deutliche Worte beim Besuch des EU-Politikers Tiemo Wölken
„EU-Bürokratie verhindert Förderungen“
Gesprächsbedarf: Die Diskussionsteilnehmer mit (von links) Manfred Kramer (Hase-Wasseracht), Kristian Kater, Jan Oskar Höffmann, Christiane Priester, Stefan Riesenbeck, Renate Geuter, Frank Garling, Detlef Kolde (alle SPD), Jürgen Herpin (Hase-Wasseracht), Tiemo Wölken (EU-Politiker) und Josef Kolbeck (Hase-Wasseracht). Foto: Sperveslage

Essen (spe). Aus ihrer Meinung zu den komplizierten Förderanträgen und Zuwendungsentscheidungen von Land und EU machten Manfred Kramer und Josef Kolbeck keinen Hehl: „Es kann nicht sein, dass wir bei einem versehentlich falsch gesetzten Kreuz im Antragformular mit einem Bein im Gefängnis stehen“, kritisierten die beiden Verbandsvertreter der Hase-Wasseracht während eines Besuches des EU-Politikers Tiemo Wölken. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 11. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 19ºC14ºC
Dienstag 18ºC14ºC
Mittwoch 23ºC14ºC

Anzeige

MEX - Das Schulprojekt der MT

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile