Anzeige

Friesoythe

Donnerstag, 05.01.2017 Lokalnachrichten - Friesoythe

Tapferer Patient wieder auf beiden Beinen

Nicht behandelter Bruch: Elfjähriger aus Angola über das „MT-Friedensbett“ im Friesoyther Krankenhaus
Tapferer Patient wieder auf beiden Beinen
Endlich keine Schmerzen mehr: der kleine Ukuelonga mit Dr. Michael Renno. Foto: Claudia Wimberg

Friesoythe (cl). Vorsichtig richtet sich Ukuelonga auf, rutscht langsam von der Behandlungsliege und stellt sich auf sein linkes Bein. „Setz ruhig auch das rechte auf“, sagt und signalisiert Dr. Michael Renno lächelnd und hält den Jungen fest im Arm. Der Elfjährige erfüllt die Bitte des Mediziners und kann mit ein bisschen Hilfe schon durch den Raum humpeln.

„Sehr gut“, zeigt sich der Chefarzt der Abteilung für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie des St.-Marien-Hospitals zufrieden. Die erste Operation war erfolgreich, die Heilung verläuft nach Plan Der junge Angolaner ist bereits das zehnte Kind, das über das „MT-Friedensbett“ im Fries-oyther Krankenhaus behandelt wird. Am Mittwoch vergangener Woche wurde er über das Friedensdorf in Oberhausen stationär aufgenommen und zwei Tage später für gut eine Stunde operiert. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 6. Januar – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 7ºC3ºC
Donnerstag 7ºC1ºC
Freitag 10ºC4ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile