Anzeige

Friesoythe

Mittwoch, 13.09.2017 Lokalnachrichten - Friesoythe

Parkgebühren dienen der Refinanzierung

Parkgebühren dienen der Refinanzierung
Ungewohnter Anblick: Weil die Parkplätze am Krankenhaus künftig nicht mehr gebührenfrei sind, hat Geschäftsführer Bernd Wessels zwei Kassenautomaten aufstellen lassen - die einzigen in Friesoythe. Foto: Heiner Stix

Von Heiner Stix

Friesoythe. „Für Patienten und Besucher stehen KOSTENLOS Parkplätze zur Verfügung.“ So steht es auf der Webseite des St.-Marien-Hospitals Friesoythe. Noch. Vom kommenden Montag an ist dieser Satz Vergangenheit. Ein kleiner Aushang im Eingangsbereich des Krankenhauses weist darauf hin, dass ab dem 18. September alle Parkplätze rund um das Krankenhaus gebührenpflichtig sein werden. Lediglich die ersten 20 Minuten bleiben kostenfrei, danach werden für jede angefangene halbe Stunde 50 Cent fällig.

Das sorgt für Unmut in den sozialen Netzwerken. Krankenhausgeschäftsführer Bernd Wessels betont: Die Parkgebühren dienen der Refinanzierung. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 13. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon heute im Laufe des Tages exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 16ºC8ºC
Donnerstag 19ºC7ºC
Freitag 20ºC8ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile