Anzeige

Lindern

Sonntag, 04.06.2017 Lokalnachrichten - Lindern

Betrunkener Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Betrunkener Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Symbolfoto: Vorwerk

Lindern (mab). Auf Linderns Ortsentlastungsstraße ist am Sonntagmittag ein 32-Jähriger aus Ermke bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Denn sowohl der 32-Jährige als auch ein 67-Jähriger Autofahrer, der unter Schock stand, waren noch nicht ansprechbar. Fest steht bislang: Der 32-Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Umgehungsstraße unterwegs, obwohl diese für Radfahrer gesperrt ist. Eine erste Auswertung der Unfallspuren hat ergeben, dass der 32-Jährige von dem Auto seitlich getroffen wurde. Durch den Aufprall wurde der 32-Jährige über das Auto geschleudert. Laut Polizei stellte sich bei der Unfallaufnahme auch heraus, dass der 32-Jährige betrunken auf dem Fahrrad unterwegs war. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Dienstag 21ºC7ºC
Mittwoch 24ºC15ºC
Donnerstag 23ºC12ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile