Anzeige

Löningen

Sonntag, 03.09.2017 Lokalnachrichten - Löningen

„Qualität einer Verbandsschau würdig“

Hendrik Willes „Annika“ auch auf Oldenburger Münsterland-Schau Maß der Dinge
„Qualität einer Verbandsschau würdig“
Mensch und Tier im Einklang: Vor und hinter ihren in zwei langen Reihen angebundenen Kühen kümmerten sich die Landwirtsfamilien um ihre Tire, versorgten sie mit Futter und präsentierten sie in den Schauringen. Foto: Willi Siemer

Von Willi Siemer

Löningen. Auch auf der „Oldenburger Münsterland (TOM) Tierschau“ in Löningen am Samstag war die schwarz-bunte „Annika“ das Maß der Dinge. Unangefochten zeichnete sie Preisrichter Nici Nosbisch aus Rheinland-Pfalz nicht nur als Siegerkuh ihrer Altersklasse sondern wählte sie auch zur „Miss Löningen“ als beste Kuh der Schau. „Annika“ komme den Zuchtzielen der Holsteiner schon sehr nahe und gehöre mit einigen anderen hier gezeigten Spitzentieren zu den Spitzentieren in Deutschland, betonte Nosbisch im MT-Gespräch. Mehrfach hatte er bereits beim Richten der Tiere erklärt, dass das hier gezeigte Niveau nicht nur Regionalschau- sondern sogar Verbandsschau-Niveau habe. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 4. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 16ºC8ºC
Donnerstag 19ºC7ºC
Freitag 20ºC8ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile