Anzeige

Molbergen

Montag, 25.09.2017 Lokalnachrichten - Molbergen

Aussiedler machten Kreuz oft bei der AfD

CDU verliert viele Stimmen der Russlanddeutschen
Aussiedler machten Kreuz oft bei der AfD
Deutliche Ausschläge: Während die AfD in den kleineren Ortsteilen nur wenig punktete, lag ihr Anteil in Molbergen-Ort höher.

Von Georg Meyer

Molbergen. 15,19 Prozent der Stimmen hat die Alternative für Deutschland (AfD) bei der Bundestagswahl in Molbergen geholt - das beste Ergebnis der Partei im Wahlkreis Cloppenburg/Vechta. Für Kreisvorstandsmitglied Helmut Wichmann war der Erfolg allerdings eine Überraschung. „Ich habe nicht damit gerechnet“, bekannte der Molberger am Montag.In zwei Molberger Wahlbezirken war die AfD besonders stark. In Molbergen-Nordwest gewann sie 29, in Molbergen Nordost sogar fast 32 Prozent. In beiden Gebieten ist der Spätaussiedleranteil sehr hoch. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 26. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 4ºC2ºC
Dienstag 6ºC4ºC
Mittwoch 9ºC6ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile