Anzeige

OM & Region

Freitag, 06.01.2017 Lokalnachrichten - OM & Region

Kein Flüchtling im Kreis kassiert doppelt

Sozialbetrug durch Mehrfach-Identität ist im Oldenburger Münsterland kein Thema
Kein Flüchtling im Kreis kassiert doppelt
Ehrlichkeit bei der Antragstellung: Im Oldenburger Münsterland ist Sozialbetrug unter Flüchtlingen kein Problem. Foto: dpa

Von Heinrich Kaiser

Kreis Cloppenburg. Die Flüchtlinge im Oldenburger Münsterland sind ehrlicher als in anderen Gegenden Niedersachsens: Während sich in den letzten Tagen Meldungen über Asylbeweber, die mit unterschiedlichen Identitäten bei mehreren Gemeinden gleichzeitig Sozialleistungen kassieren, häuften, kam dies im Landkreis Cloppenburg kein einziges Mal vor. Zumindest ist kein Fall bekannt geworden. Im Kreis Vechta ist nur ein Flüchtling mit dem Versuch, mehrfach abzukassieren, aufgeflogen. Das ergab eine Recherche der MT. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 6. Januar – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Samstag 3ºC-4ºC
Sonntag 0ºC-6ºC
Montag 1ºC-3ºC

Anzeige

Social Media

 
 

JEDES WORT WERT

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile