Anzeige

OM & Region

Mittwoch, 09.08.2017 Lokalnachrichten - OM & Region

Nicht registrierte Waffen und Munition abgeben

Wie die Waffenbehörden mitteilen, gilt aufgrund einer Amnestieregelung Straffreiheit
Nicht registrierte Waffen und Munition abgeben
Foto: Marcus Brandt dpa/lno

Kreis Cloppenburg (mt). Bislang nicht registrierte und damit unerlaubte Waffen sowie auch Munition können bis zum 1. Juli 2018 straffrei abgegeben werden. Dies teilen die Waffenbehörden des Landkreises Cloppenburg, der Stadt Cloppenburg und der Stadt Friesoythe mit. Hintergrund ist eine Amnestieregelung, die für Fälle gilt, in denen die Waffen und die Munition bislang noch nicht Gegenstand eines Straf- oder Bußgeldverfahrens waren. Waffen und Munition können auch bei den örtlichen Polizeidienststellen abgegeben werden. Beim Transport sei darauf zu achten, dass diese nicht schuss- und zugriffsbereit sind. Nach Möglichkeit sollte ein Futteral benutzt werden.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Mittwoch 18ºC8ºC
Donnerstag 20ºC12ºC
Freitag 17ºC9ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile