Anzeige

OM & Region

Freitag, 06.10.2017 Lokalnachrichten - OM & Region

Grüne und Experten lehnen Schlachthof ab

Grüne und Experten lehnen Schlachthof ab
Lehnen den Bau eines neuen Großschlachthofes im Landkreis Cloppenburg ab: (von links) Stephan Christ, Audra Brinkhus-Saltys, Daniela Reim und Hans-Joachim Janßen.Foto: Andreas Heidkamp

Cloppenburg (ah). Auf Ablehnung ist das Vorhaben des italienischen Fleischriesen Bresaole Pini, im Kreis Cloppenburg einen Großschlachthof zu bauen, auf einer Informationsveranstaltung von Bündnis90/Die Grünen am Donnerstagabend gestoßen. „Das Fass läuft ja schon längst über. Wir brauchen hier nicht mehr Schlachthöfe, sondern haben in unserer Region schon drei der größten Schlachtbetriebe Deutschlands. Was wir brauchen, ist eine Perspektive für unsere Landwirtschaft“, lautete eine der Forderungen.
Befürchtet wird eine zunehmende Verschlechterung der Arbeits- und Lebenssituation für Werksvertragsarbeiter. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 7. Oktober – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon heute im Laufe des Tages exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus OM & Region:
06.10.2017 | Dammann hofft auf den Sieg

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Sonntag 12ºC8ºC
Montag 13ºC8ºC
Dienstag 16ºC13ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile