Anzeige

OM & Region

Sonntag, 08.10.2017 Lokalnachrichten - OM & Region

Polnische Party im alten Burgsaal

Polnische Party im alten Burgsaal
Besichtigung der größten Christusstatue der Welt: Der Besuch der beeindruckenden Sehenswürdigkeit gehgörte auch zum Programm der MT-Leserreise. Foto: Höffmann

Von Julius Höffmann

„Party auf polnisch“: Schöner hätte der Abend in der idyllischen und urigen Burganlage kaum sein können. Die Küche im ehemaligen Schloss direkt am See in Lagow zeigte ihr ganzes Können - qualitativ wie quantitativ. Denn in Polen gibt es keine zeitliche Abgrenzung zwischen Essen und Feiern - alles findet gleichzeitig statt. Wenn‘s sein muss und soll, die ganze Nacht.

Diese spezielle Form lernten auch die rund 90 Gäste der MT-Leserreise nach Berlin und Polen sozusagen live und hautnah kennen. Die MT hatte den gesamten Burgsaal gebucht, inklusive einer kulinarischen Reise durch die polnische Leckereien aller Art. Natürlich verfeinert mit leckeren Getränken und angereichert mit einem DJ, der für einen ordentlichen Sound in den alten Gemäuern sorgte.

„Eine solche Stimmung habe ich schon lange nicht mehr erlebt“, kommentierte ein fröhlicher Gast am Ende des Abends. Kein Wunder: Es wurde nicht nur getanzt, sondern bei zahlreichen Witzen der Gäste auch viel gelacht. Sogar gesungen wurde - solistische Einlagen genauso wie Chorgesänge gehörten zum Programm.

Die vier Tage zeigten sich inhaltlich abwechslungsreich und boten vielfältige Eindrücke: Dazu gehörte ein spannender Besuch des Reichstagsgebäude mit einem Info-Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals. Anschließend erkundeten die Gäste die Dachterrasse und die Glaskuppel auf eigene Faust. Nach einer geruhsamen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück im Hotel Maritim, starteten die Teilnehmer in den „eigenen Bussen“ eine Stadtrundfahrt mit ortskundigen Tourguides. Ein Stopp am Brandenburger Tor war obligatorisch, einige nutzten die Zeit für eine heiße Schokolade im Adlon.

Die Weiterfahrt nach Swiebodzin verband die MT mit einem kleinen Polnischkurs, den die begleitende Dolmetscherin Magdalena vorbereitet hatte. Sie übte mit den Gästen wichtige Vokabeln und die durchaus komplizierte Aussprache, die in typischen Alltags-Situationen helfen konnten. Der „Unterricht“ im fahrenden Bus sorgte für amüsante Minuten, das Erlernte sollte am Abend abgefragt werden...

Im Hotel „Sen“ in Swiebodzin bezogen die Gäste ihre Zimmer, bevor es bei einem kleinen Spaziergang in die Innenstadt ging. Magdalena stellte ihre Heimat vor und berichtete von den jüngsten Entwicklungen in der Stadt. Am Abend folgte ein weiterer Höhepunkt: Die Weinprobe auf einem entlegenen Weingut - genauso herrschaftlich wie prachtvoll. Die Gäste zeigten sich sichtlich beeindruckt von einer wunderschönen Anlage inmitten kleiner Weinberge. Gedeckt war fürstlich für verschiedene Weine, garniert mit kleinen regionalen Köstlichkeiten. Gut gelaunt kehrte die Gruppe ins Hotel zurück, wo natürlich noch kräftig weitergefeiert wurde.

Tags drauf führte die Reise weiter in die benachbarte Stadt Zielona Gora (Grünberg), wo die MT-Gäste die Innenstadt kennenlernten und die Zeit für eine günstige Shoppingtour nutzten. Zuvor machten sie Station im Sanktuarium, der größten Kirche in Swiebodzin mit einer Statue des verstorbenen polnischen Papstes Johannes Paul II. und besuchten die weltweit größte Christus-Statue, die auf einem Hügel stehend die Stadt Swiebodzin schützen soll.

Bevor es am Abend zur Party ging, konnten sich die Teilnehmer im Hotel ausruhen, um für Wein, Tanz und Gesang fit zu sein. Am Rückreisetag besuchten die Gäste die Festungsfront Oder-Warthe-Bogen mit den unterirdischen Bunkern. Wer wollte, konnte mit fachkundigen Begleitern 30 Meter tief in die Anlage steigen, um sich selbst ein Bild zu machen.

Link zum Artikel: Mehr Fotos gibt es hier:

Nächster Artikel aus OM & Region:
08.10.2017 | Die MT holt die Kandidaten aufs Podium

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Sonntag 12ºC8ºC
Montag 13ºC8ºC
Dienstag 16ºC13ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile