Anzeige

OM & Region

Samstag, 04.11.2017 Lokalnachrichten - OM & Region

Quer durchs Oldenburger Münsterland

Ein neues Buch von Julius Höffmann, Andreas Kathe, Matthias Niehues und Willi Rolfes führt durch die Region
Quer durchs Oldenburger Münsterland
Druckfreigabe: Die Autoren (von links) Andreas Kathe, Matthias Niehues, Willi Rolfes und Julius Höffmann machen sich ein Bild vor Ort.

Oldenburger Münsterland (mt). Frühmorgens, wenn die Menschen im Landkreis Cloppenburg noch schlafen, erwacht die Natur. Und mit ihr Schäfer Jürgen Preut, der mit seiner Herde mitten in der Heidelandschaft unterwegs ist. In den Nebelschwaden verschwinden er und seine Tiere häufig oder sind nur noch silhuoettenhaft erkennbar. Doch der Schäfer kennt den Weg. Das Umland der Thülsfelder Talsperre ist das Reich von Preut, seiner Heidschnucken und der Hütehunde „Luna“ und „Lucy“. Heide, Schafe, schöne Landschaft – auch das ist das Oldenburger Münsterland, das in einem neuen Buch vorgestellt wird.



„Oldenburger Münsterland – Begegnungen in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta“, so heißt der 256-seitige hochwertig produzierte Band, der mit vielen wunderschönen Bildern von Willi Rolfes und Matthias Niehues sowie den Texten von MT-Chefredakteur Julius Höffmann und dem Vechtaer Autor Andreas Kathe quer durch unsere Heimat führt. Den Fotografen und Autoren geht es darum, ein möglichst vielfältiges, buntes, dabei aber auch typisches Abbild unserer Region für Einheimische und für Gäste zu schaffen. „Ein Buch, das zeigt, wo und wie wir leben“, betonen die Autoren. Das aber zugleich auch Fragen an die Zukunft stellt, denn: Wie erhalten wir unsere Natur und Umwelt, wie bieten wir auch den vielen Neubürgern eine lebenswerte neue Heimat?

Im Landkreis Cloppenburg gehört natürlich die Thülsfelder Talsperre zu den Themen, aber die Autoren nehmen den Leser auch mit auf den Bauernhof Hatke in Bösel oder feiern im Ort die Euro-Musiktage als das über die Grenzen hinaus bekannte internationale Festival der Region.

Das Museumsdorf aus Cloppenburg gehört dazu genauso wie die unglaublichen Exponate der kinotechnischen Sammlung in Löningen. Eine spritzige Kanutour führt entlang der Hase und ein spannender Spaziergang durch den Urwald Baumweg in Emstek-Hoheging. Der Eiserne Kreuzweg im Friesoyther Stadtpark zeigt sich im jugendlichen Stil und die katholische Akademie in Stapelfeld erzählt von der Philosophie des lebenslangen Lernens - um nur einen kleinen Teil der zahlreichen Themen zu nennen.

Im Kreis Vechta geht es nicht nur um den Dammer Carneval oder das Lohner Schützenfest; die Autoren schauen dem Künstler Ferdinand Starmann in Neuenkirchen oder dem Meisterkoch Dieter Evers in Lüsche bei der Arbeit zu, kehren am Holdorfer Heidesee ein oder lernen das „Wohnen auf der Frühgeschichte“ in Visbek kennen.

Das verbindende Band sind ein Essay von Andreas Kathe über die Frage, was denn das Oldenburger Münsterland überhaupt ausmacht, und ein Interview mit den Landräten Johann Wimberg (Cloppenburg) und Herbert Winkel (Vechta) zu Zukunftsfragen der Region.

Das Buch „Oldenburger-Münsterland“ wird von den Verlagen der Münsterländischen Tageszeitung und der Oldenburgischen Volkszeitung herausgegeben. Unterstützt wurde das Projekt von den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Eine offizielle Präsentation gibt es am Mittwoch, 8. November, im Cloppenburger Kreishaus. Für die Veranstaltung nimmt die Kreisverwaltung unter Telefon 04471/15126 oder per Mail (s.moeller@lkclp.de) Anmeldungen entgegen.

Ab Donnerstag ist das Buch in den MT-Geschäftsstellen in Cloppenburg, Löningen und Friesoythe sowie im örtlichen Buchhandel zum Preis von 29.90 Euro erhältlich.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Donnerstag 15ºC6ºC
Freitag 8ºC1ºC
Samstag 6ºC1ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile