Anzeige

Saterland

Mittwoch, 01.03.2017 Lokalnachrichten - Saterland

Schüler geben Opfern Geschichte zurück

Arbeitskreis Heimatkunde spürt Schicksal der Vermissten aus dem Krieg nach und hilft Angehörigen bei der Suche
Schüler geben Opfern Geschichte zurück
Spurensuche: Die Schüler des Arbeitskreises Heimatkunde spüren den Vermissten nach, möchten die Daten mit Leben füllen und Schicksale aufklären. Dabei bieten sie Angehörigen, Freunden, Bekannten oder Nachbarn ihre Hilfe an. Foto: Stefan Kühling

Von Kerstin Alex

Ramsloh. Auf dem Kriegerdenkmal in Ramsloh wird Theodor Busch als vermisst geführt. Die Spur des Obergefreiten verliert sich am 2. Juli 1944, einen Monat vor seinem 34. Geburtstag. Doch die Schüler des Arbeitskreises Heimatkunde am Schulzentrum Saterland haben seinem Schicksal nachgespürt und sind fündig geworden. Ihre Suche führte sie nach Italien. Dort ist der vermisste Ramsloher gefallen und fand auf der Kriegsgräberstatte in Futa-Pass – auf halber Strecke zwischen Bologna und Florenz – seine letzte Ruhestätte. Mehr dazu

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 13ºC2ºC
Montag 16ºC2ºC
Dienstag 17ºC6ºC

Anzeige

Newsletter

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile