Anzeige

Saterland

Samstag, 04.11.2017 Lokalnachrichten - Saterland

Arbeitsunfall: Saterländer lebensgefährlich verletzt

Arbeitsunfall: Saterländer lebensgefährlich verletzt
Symbolfoto: Bänsch

Rhauderfehn (mab). Ein 38-Jähriger aus dem Saterland ist am Freitagmittag bei einem Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Der Saterländer ist auf einer Baustelle in Rhauderfehn (Landkreis Leer) beschäftigt. Im dortigen Gewerbegebiet Ostrhauderfehn wird eine Halle abgerissen. Am Mittag wurde der 38-Jährige von einem Stahlträger, der aus mehreren Metern herabstürzte, am Kopf getroffen. Wie die Polizei Leer/Emden am Samstag mitteilte, wurde der Saterländer in eine regionale Unfallklinik gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden bereits aufgenommen. Das Gewerbeaufsichtsamt Emden hat die Bau- und Unfallstelle noch am gleichen Tag inspiziert.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 6ºC1ºC
Sonntag 6ºC3ºC
Montag 7ºC5ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile