Anzeige

Lokalsport

Montag, 17.04.2017 Lokalsport

Der Zug in die Bundesliga fährt ohne den BVC ab

Der Zug in die Bundesliga fährt ohne den BVC ab
Foto: Langosch

Von Ludger Langosch

Cloppenburg. Der BV Cloppenburg hat die Rechnung für seine desaströse Personalpolitik bekommen. Das allerletzte Aufgebot der BVC-Zweitligafußballerinnen unterlag am Ostersonntag vor der spärlichen Kulisse von gerade einmal 148 Zuschauern dem stark abstiegsgefährdeten 1. FC Union Berlin mit 0:2 (0:1) und muss damit seine ohnedies sehr kleinen Hoffnungen auf den Aufstieg ins Oberhaus wohl endgültig begraben. Denn am Ostermontag gewann der große Rivale, Werder Bremen, gegen den SV Henstedt-Ulzburg deutlich mit 5:0 und baute seinen Vorsprung auf die Cloppenburgerinnen damit auf sieben Zähler aus. Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Ausgabe vom 18. April – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon jetzt exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Lokalsport:
17.04.2017 | Risse: „Atlas war die reifere Mannschaft“

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 17ºC6ºC
Montag 16ºC7ºC
Dienstag 14ºC6ºC

Anzeige

Newsletter

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile