Anzeige

Lokalsport

Freitag, 08.09.2017 Lokalsport

Zwei weitere echte „Kracher“ haben zugesagt

Zwei weitere echte „Kracher“ haben zugesagt
In der Favoritenrolle: Max Fricke gilt in seiner Heimat als die zukünftige Speedway-Hoffnung Australiens. Viele Erfolge seiner noch jungen Karriere bestätigen sein fahrerisches Talent. Foto: Daniel Sievers

Cloppenburg (mt). Wenn am kommenden Freitag, 15. September, um 19.30 der McDonald‘s-Supercup in der MSC-Arena an der Boschstraße startet, werden 16 hochkarätige Motorsport-Asse um den begehrten Speedway-Pokal kämpfen.

Die „Night of the Fights“ zählt mittlerweile zu einer der spektakulärsten Veranstaltungen seiner Klasse in Deutschland und kurz vor „Toresschluss“ vermeldet Rennleiter Trupkovic noch zwei echte Kracher, die es Seriensieger Tobias Kroner bei seiner letzten Auflage der „Night of the Fights“ sowie den anderen Clubfahren Lukas Fienhage, René Deddens und Robert Lambert noch einmal richtig schwer machen sollen.

Niemand Geringerer als Grand-Prix-Pilot Antonio Lindbäck hat nach 2013 erneut sein Kommen zugesagt. Die zweite kurzfriste Verpflichtung ist der junge Australier Max Fricke. Der U21-Weltmeister des letzten Jahres wird in jedem Fall ein Wörtchen um den Titel mitreden. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 9. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon heute im Laufe des Tages exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Lokalsport:
08.09.2017 | Holpert möchte Basis für „etwas Größeres“ legen

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 16ºC8ºC
Donnerstag 19ºC7ºC
Freitag 20ºC8ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile