Anzeige

Lokalsport

Sonntag, 12.11.2017 Lokalsport

Willkommen zurück im brutalen Alltag

Fußball-Oberliga: Restlos enttäuschender BV Cloppenburg unterliegt in Wunstorf eher noch zu knapp mit 0:7 (0:5)
Willkommen zurück im brutalen Alltag
Schneller Rückschlag: Wunstorfs Tim Scheffler (rechts, halb verdeckt) trifft per Kopfball aus dem Gewühl heraus zum 1:0. Foto: Klinker

Von Johannes Klinker

Wunstorf. Kaum hatte Schiedsrichter Jonas Behrens diesen hochgradig einseitigen Kick abgepfiffen, kam einer der nur noch 16 (!) verbliebenen BV-Cebras via Internet auch schon mit der „guten“ Nachricht um die Ecke. SVG Göttingen, Schlusslicht in der Fußball-Oberliga Niedersachsen, hatte in der eine Stunde zuvor beendeten Partie bei Atlas Delmenhorst mit 2:9 verloren, mithin sogar noch zwei Treffer mehr einstecken müssen. Ein schwacher Trost indes für den restlos enttäuschenden BV Cloppenburg, der beim 1. FC Wunstorf mit 0:7 (0:5) unterlag und nur mit einigem Glück um eine zweistellige Niederlage herumkam. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 13. November – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 6ºC1ºC
Sonntag 6ºC3ºC
Montag 7ºC5ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile