Anzeige

Lokalsport

Montag, 13.11.2017 Lokalsport

BVC-Klubchef Dorissen will um Plate kämpfen

Ausstehende Gehälter sollen am Montagabend beglichen sein
BVC-Klubchef Dorissen will um Plate kämpfen
Was tun? Cloppenburgs Trainer-Trio mit Kristian Westerveld, Sebastian Schütte und „Theo“ Dedes (von links) zuletzt in Wunstorf beim schweren Gang in die Halbzeitpause. 0:5 lag das BVC-Ensemble nach diesen ersten 45 Minuten bereits zurück - am Ende hieß es 0:7. Foto: Klinker

Von johannes Klinker

Cloppenburg. Auch am Montag gab‘s in der City vor allem ein Thema: Das 0:7 des BV Cloppenburg in Wunstorf und fast mehr noch das in der Woche zuvor stark ausgedünnte Trainingspensum. Nachvollziehbar nicht erfreut über die jüngste Berichterstattung ist Bernhard Dorissen. „Das erschwert die Suche nach Sponsoren enorm“, meint der BVC-Präsident, kündigte zugleich aber die Auszahlung der Gelder für den Montagabend an. Den am Sonntag erfolgten Rücktritt seines Präsidiumkollegen Daniel Plate habe er „aus der Zeitung erfahren“, so Dorissen, der mit ihm „ein Gespräch führen will“. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 14. November – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 6ºC1ºC
Sonntag 6ºC3ºC
Montag 7ºC5ºC

Anzeige

MT-Weihnachtsaktion

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile