Anzeige

Lokalnachrichten

Donnerstag, 07.12.2017 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Minijob bei Geldwäsche-Bande: 23-Jähriger verurteilt

Minijob bei Geldwäsche-Bande: 23-Jähriger verurteilt
Symbolfoto: Bänsch

Cloppenburg (ma). Das ist schnell verdientes Geld, hatte sich der Cloppenburger gedacht. Nichtsahnend hatte der 23-Jährige bei einer international agierenden Betrüger- und Geldwäscher-Bande einen Minijob angenommen. Dafür ist er am Donnerstag vom Cloppenburger Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 1000 Euro verurteilt worden. Das Gericht sprach den 23-Jährigen der „leichtfertigen Geldwäsche“ schuldig. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 8. Dezember – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
07.12.2017 | Opfer abgelenkt und Schmuck gestohlen

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 4ºC-3ºC
Dienstag 5ºC-3ºC
Mittwoch 4ºC-4ºC

Anzeige

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

Aktuelle Beilagen unserer Kunden

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile