Anzeige

Lokalnachrichten

Mittwoch, 13.06.2018 Lokalnachrichten - OM & Region

50 Dieseln droht jetzt die Stilllegung

50 Dieseln droht jetzt die Stilllegung
Verschiedene Modelle aus dem VW-Konzern sind mit der Schummel-Software ausgerüstet worden. Einige fahren damit noch immer im Landkreis Cloppenburg herum. Foto: Meyer

Von Georg Meyer

Cloppenburg. Rund 50 Diesel aus dem Volkswagen-Konzern könnten demnächst vom Landkreis Cloppenburg stillgelegt werden. Der Grund: Ihre Halter haben sich bisher nicht an der Rückrufaktion des Herstellers beteiligt. Den Autos fehlt damit das vorgeschriebene Software-Update. Betroffen sind Fahrzeuge der Baujahre 2009 bis 2014 mit dem „EA 189“-Dieselmotor. Sie wurden mit einer illegalen Abschaltvorrichtung für die Abgasreinigung ausgestattet. Die 18-monatige Frist endet jetzt. Doch längst nicht alle Halter haben trotz mehrfacher Erinnerung an der Rückrufaktion teilgenommen, bestätigt auch der Landkreis Cloppenburg. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 13. Juni entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Sonntag 1ºC0ºC
Montag 5ºC3ºC
Dienstag 6ºC3ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Weihnachtsaktion

Beilagenwerbung

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

lwl_winter2018

Anzeige

Fußzeile