Lokalnachrichten

Freitag, 07.12.2018 Lokalnachrichten - OM & Region

Ein neuer Blickwinkel täte der CDU gut“

Ein neuer Blickwinkel täte der CDU gut“
Spannend: (von links) Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn treten an. Foto: her

Von Julius Höffmann

Cloppenburg/Hamburg. Wenn Annegret Kramp-Karrenbauer als „Mini-Merkel“ bezeichnet wird, „steigt bei mir der Blutdruck rapide an“. Marlies Hukelmann aus Löningen hat für die herabsetzende Beschreibung der Kandidatin um den CDU-Vorsitz keinerlei Verständnis. AKK unterscheide sich in vielerlei Hinsicht von der noch amtierenden Chefin und „ist klug genug, eigene Akzente zu setzen“. Marlies Hukelmann gehört zu den sieben Delegierten aus dem Landkreis Cloppenburg, die am Freitag eine(n) neue(n) CDU-Vorsitzende(n) in Hamburg wählen. Drei von ihnen sind noch unschlüssig, wen sie wählen werden. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 7. Dezember entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Samstag 16ºC9ºC
Sonntag 20ºC14ºC
Montag 18ºC10ºC

Anzeige

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile