Lokalnachrichten

Dienstag, 16.04.2019 Lokalnachrichten - Friesoythe

Müdigkeit am Steuer: Autofahrerin schwer verletzt

Müdigkeit am Steuer: Autofahrerin schwer verletzt
Foto: Stix

Friesoythe (hsx). Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B401 zwischen Friesoythe und Surwold wurde am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr die 62 Jahre alte Fahrerin eines VW Transporters schwer verletzt. Die aus Bockhorst stammende Frau war von Oldenburg aus in Richtung Papenburg unterwegs, als sie, so die Einschätzung der Polizei, wegen Übermüdung am Steuer einschlief und nach links in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß sie nahezu frontal mit einem Sattelschlepper zusammen. Der 33-jährige LKW-Fahrer aus Heede (Emsland) konnte den Unfall trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver nicht verhindern. Die Fahrerin des Transporters kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, der Fahrer des Sattelschleppers blieb ebenso unverletzt wie ein weiterer Pkw-Fahrer, der das Bremsmanöver des Lkw zu spät bemerkte und auf den Sattelschlepper auffuhr. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 50.000 Euro, wobei sie den VW Transporter als Totalschaden einstuft.

Nächster Artikel aus Friesoythe:
16.04.2019 | Der Landgasthof ist selten geworden

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Dienstag 19ºC13ºC
Mittwoch 21ºC11ºC
Donnerstag 25ºC15ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile