Lokalnachrichten

Freitag, 12.07.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

17-Jährige am Bahnhof sexuell belästigt

17-Jährige am Bahnhof sexuell belästigt
Symbolfoto: dpa

Von Matthias Bänsch

Cloppenburg/Sandkrug Nach einem Vorfall in einem Zug der Nordwestbahn zwischen Cloppenburg und Oldenburg ermittelt die Bundespolizei wegen sexueller Belästigung und sucht Zeugen: Am Freitagmorgen hat sich ein Mann vor einer 17-Jährigen entblößt.

Dieser Vorfall passierte um 7.19 Uhr beim Halt in Sandkrug. Der Mann, der offenbar gerade ausgestiegen war, klopfte zunächst an die Scheibe, neben der die 17-Jährige saß. Als das Mädchen durch das Fenster blickte, holte der Mann sein Geschlechtsteil aus der Hose. Eine weitere Zugreisende sah das ebenfalls. Da der Zug kurz danach weiter in Richtung Oldenburg fuhr, konnte der Mann nicht gestellt werden.

Er wird wie folgt beschrieben: Er hat eine schlanke Figur, ist etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er hat ein westeuropäischen Aussehen, struppige Haare und einen Dreitagebart – insgesamt machte er einen ungepflegten Eindruck. Er trug am Freitagmorgen dunkelgrüne Arbeitskleidung. Die Bundespolizei ermittelt wegen sexueller Belästigung unter bittet um Zeugenhinweise unter 0441/218380.

Nächster Artikel aus OM & Region:
12.07.2019 | Zugbegleiterin mit der Faust ins Gesicht geschlagen

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Wetter

Montag 26ºC15ºC
Dienstag 30ºC16ºC
Mittwoch 34ºC19ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile