Lokalnachrichten

Samstag, 09.11.2019 Lokalnachrichten - Lastrup

Theorie-Prüfung macht am meisten Angst

Theorie-Prüfung macht am meisten Angst
Sind angekommen: Rohula Mansuri und Bilal Almerhie (von links) absolvieren ihre Ausbildungen bei Awila in Lastrup. Mit den Kollegen verstehen sie sich gut - inzwischen sogar auf Plattdeutsch. Foto: Meyer

Von Georg Meyer

Lastrup. Wäre in Syrien nicht vor acht Jahren ein Bürgerkrieg ausgebrochen, der ihn wie Millionen andere aus seiner Heimat vertrieb - wahrscheinlich wäre Bilal Almerhie heute ein junger Jurastudent in Damaskus. Anwalt sei sein Traumberuf, sagt der 21-Jährige. Doch statt eines Anzugs trägt Bilal jetzt Blaumann. Bei Awila in Lastrup lässt er sich zum Feinwerkmechaniker ausbilden. Bilal ist einer von elf Geflüchteten, die in der Gemeinde eine Lehrstelle gefunden haben. Von den 45 Flüchtlingen, die in Lastrup wohnen, haben 19 einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz. Auch sein Arbeitskollege Rohullah Mansuri gehört zu ihnen. Ihm graut es bereits vor der theoretischen Prüfung. „Die macht mir richtig Angst.“ Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 9. November entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 10ºC8ºC
Sonntag 11ºC7ºC
Montag 8ºC3ºC

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile