Lokalnachrichten

Mittwoch, 04.12.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

Gemeinden werfen Kreis Finanztrick vor

Gemeinden werfen Kreis Finanztrick vor
Symbolfoto: Hermes

Von Hubert Kreke

Kreis Cloppenburg. Der alte Streit um die Finanzverteilung flackert in neuer Schärfe auf, obwohl die Steuereinnahmen kreisweit sprudeln. Doch der Städte- und Gemeindebund hat dem Landkreis vorgeworfen, immense Rücklagen zu bilden, um sich weiter auf Kosten der kleinen Kommunen gesundzustoßen. Gestritten wird um einen „Sparstrumpf“ von 99 Millionen Euro.

Kreisvorsitzender Michael Fischer (Emstek) und Geschäftsführer Michael Kramer (Lastrup) sprechen in einem Schreiben vom 30. November, das der MT vorliegt, von einer „Vernebelungstaktik“, weil diese Summe größtenteils aus der Bilanz verschwunden. Der Landkreis weist diesen Vorwurf verschnupft zurück. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe 4. Dezember entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus OM & Region:
04.12.2019 | Welker-Stiftung hilft Frauen und Familien

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Samstag 10ºC8ºC
Sonntag 11ºC7ºC
Montag 8ºC3ºC

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile