Lokalnachrichten

Freitag, 14.02.2020 Lokalnachrichten - OM & Region

„Die letzte Wahrheit haben nicht wir“

„Die letzte Wahrheit haben nicht wir“
Reformen vertagt: Die Forderungen von „Maria 2.0“ hat Papst Franziskus auf Eis gelegt. Foto: dpa

Von Hubert Kreke & Philipp Ebert

Oldenburger Münsterland. Zwischen dem „Prinzip Hoffnung“ und blanker Enttäuschung schwanken die Reaktionen engagierter Laien in der katholischen Kirche auf die von Papst Franziskus verkündeten Leitlinien gegen Frauen im Amt und gegen Priester ohne Keuschheitsgelübde. Offizielle Vertreter der katholischen Kirche in Vechta beurteilten den Text „Querida Amazonia“ (Geliebtes Amazonien) sogar positiv. Auf den zweiten Blick sei das Schreiben durchaus ermutigend, meinten Weihbischof Wilfried Theising und Markus Wonka, Seelsorge-Leiter im Bischöflich-Münsterschen Offizialat auf Nachfrage. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 14. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile