Lokalnachrichten

Freitag, 14.02.2020 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Bücherschrank platzt aus allen Nähten

Bücherschrank platzt aus  allen Nähten
Gut gefüllt: der Offene Bücherschrank an der oberen Lange Straße. Foto: Max Meyer

Cloppenburg (mt). Er steht am Eingang der Cloppenburger Fußgängerzone, nahe dem Eberborg-Brunnen. Viele Cloppenburger, aber auch zahlreiche auswärtige Besucher der Stadt, bleiben vor ihm stehen, verweilen eine Zeit, öffnen eine Schiebetür, greifen hinein und entnehmen ihm ein gedrucktes Werk. Die Rede ist vom Offenen Bücherschrank. Fast täglich ordnen ehrenamtliche Schrankpaten die Bücher und sorgen so für ein gepflegtes Aussehen des Schrankes. In jüngster Zeit aber vergeht ihnen des Öfteren die Lust an ihrer Tätigkeit. Manche Bürger meinen, sie könnten im Bücherschrank ihre Bestände entsorgen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 15. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile