Lokalnachrichten

Donnerstag, 26.03.2020 Lokalnachrichten - OM & Region

Stallpflicht: Kreis wartet noch ab

Stallpflicht: Kreis wartet noch ab
Darf weiter raus: Für Geflügel gilt kreisweit zunächst keine Stallpflicht. Im Emsland ist das seit Mittwoch anders. Foto: Meyer

Von Georg Meyer

Kreis Cloppenburg. Droht neben der Corona-Krise auch noch der Ausbruch der Geflügelpest? Nachdem im Landkreis Aurich ein Putenbestand aus seuchenhygienischen Gründen getötet werden musste, wächst die Sorge auch bei den Tierhaltern vor Ort. Anders als der Landkreis Emsland, in dem seit Mittwoch die Stallpflicht für Geflügel gilt, hat die Cloppenburger Kreisbehörde bisher noch keine verschärften Maßnahmen getroffen.

Vorbereitungen für einen Ausbruch der Geflügelpest (Aviäre Influenza) seien immer getroffen, erklärt Kreissprecher Sascha Rühl. Die Arbeitsbereiche Verwaltung und Tierseuchenbekämpfung des Veterinäramtes seien einsatzfähig. Rühl bestätigte, dass im Landkreis noch keine Stallpflicht verordnet wurde. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 26. März entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus OM & Region:
26.03.2020 | Kurzarbeit: Zahl der Anträge neunmal höher

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile