Barßel

Dienstag, 28.01.2020 Lokalnachrichten - Barßel

Storchenfreunde müssen sich sputen

Storchenfreunde müssen sich sputen
Müssen sich sputen: In luftiger Höhe bereiten Peter Haak (links) und Gregor Hibben das Nest vor. Foto: C. Passmann

Von Hans Passmann

Barßel. Sputen mussten sich die Mitglieder des Freundeskreises der Freiwilligen Feuerwehr Barßel, als sie am Montag die Wohnstube für den Storch bei der Ebkenschen Windmühle wieder herrichten wollten. „Als wir eintrafen, kreiste Meister Adebar schon um die Mühle und setzte sich dann auf das da noch nicht hergerichtete Nest“, freut sich Heino Weyland, Initiator der Storchennester bei der Galerie-Holländer-Mühle über den schon frühen Besuch des Glücksbringers. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 29. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile