Barßel

Freitag, 31.01.2020 Lokalnachrichten - Barßel

Feuer zerstört verlassenen Hof in Harkebrügge

Feuer zerstört verlassenen Hof in Harkebrügge
Foto: Nordwestmedia-TV/van Elten

Harkebrügge (mab). Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehren aus Barßel und Friesoythe: Gegen 4.50 Uhr wurde ein Feuer auf einem verlassenen Hof in Harkebrügge gemeldet. Als die Einsatzkräfte auf dem ehemaligen Gehöft an der Straße Zum Walde eintrafen, stand das „stark sanierungsbedürftige Gebäude“ bereits in Vollbrand, teilte die Polizei am Freitagvormittag mit.

Die rund 45 Einsatzkräfte standen während der Löscharbeiten vor erschwerenden Herausforderungen. Das Gebäude stand inmitten von mehreren Bäumen. Außerdem stand in direkter Nähe kein Löschwasser zur Verfügung. Es mussten Schläuche mit einer Länge von rund einem Kilometer verlegt werden. Mit den Tanklöschfahrzeugen wurde ein Pendelverkehr vom nächsten Brunnen zum Brandort eingerichtet. Von einer Drehleiter aus wurde das Feuer von oben gelöscht.

Die Polizei schätzt den Brandschaden auf rund 30.000 Euro. Ob das Feuer durch Brandstiftung entstand, ist jetzt Gegenstand der polizeilichen Untersuchung. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, erklärte Polizeisprecher Hendrik Ebmeyer.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile