Anzeige

Bösel

Sonntag, 23.12.2018 Lokalnachrichten - Bösel

Tafel: Der Staat lehnt sich zurück

Ehrenamtliche verteilen in Bösel Geschenke
Tafel: Der Staat lehnt sich zurück
Bescherung: Zu Heiligabend werden in Bösel Geschenke verteilt, unter anderem ist Bürgermeister Hermann Block mit dabei (links).Foto: pi

Von Martin Pille

Bösel. Auch wenn in der Böseler Tafel schon vor Heiligabend Bescherung ist, liegt dennoch das Grundgefühl der Traurigkeit in den Räumen. Während die Tafeln auf praktischer Ebene hervorragende Arbeit leisten, ist ihre Wirkung auf struktureller Ebene problematisch: Arme werden ruhig gestellt und sie tragen ungewollt zur Legitimation sozialer Ungleichheit bei. Der Staat lehnt sich zurück. 23 ehrenamtliche Helfer sind es in Bösel, die durch ihren Einsatz eine Gesellschaft im Innersten zusammenhalten. Sie wollen ein wenig Weihnachtslicht in den tristen Umstand bringen und 100 Familien mit Weihnachtspaketen bedenken. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 24. Dezember – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile