Bösel

Mittwoch, 23.01.2019 Lokalnachrichten - Bösel

Böseler beißt Polizeibeamten

Böseler beißt Polizeibeamten
Symbolfoto: Bänsch

Bösel/Cloppenburg (ma). Weil er einen Polizeibeamten gebissen hat, hat das Cloppenburger Amtsgericht am Mittwoch einen 37 Jahre alten Mann aus Bösel wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und vorsätzlicher Körperverletzung zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Tat, die Hintergrund des Verfahrens war, datiert vom 29. Juli vorigen Jahres. Morgens gegen 5.15 Uhr soll der Angeklagte massiv gegen seine Ehefrau vorgegangen sein.

Die Lage muss so bedrohlich gewesen sein, dass sich der minderjährige Sohn des Angeklagten nicht anders zu helfen wusste als die Polizei anzurufen. Bei massiver häuslicher Gewalt ist ein Platzverweis für den Angreifer die Regel. Doch der Böseler wollte sich nicht fügen. Den ausführlichen Gerichtsbericht lesen Sie in der Ausgabe am 24. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile