Bösel

Donnerstag, 06.02.2020 Lokalnachrichten - Bösel

Unter Böseler Bürgern brodelt es mächtig

Unter Böseler Bürgern brodelt es mächtig
Volles Haus: Auf großes Interesse stieß die Informationsveranstaltung zum Thema Nachverdichtung durch Großbauten. Foto: M. Passmann

Von Hans Passmann

Bösel. In der Gemeinde Bösel brodelt es mächtig unter den Anwohnern in alten und gewachsenen Siedlungsgebieten. Dort schießen immer mehr dreistöckige Mietshäuser in die Höhe und verschandeln das Ortsbild. Das wollen die Anwohner jetzt nicht mehr so hinnehmen (MT berichtete). Die erst kürzlich gegründete „Initiative Bürgerbegehren Bösel“ hatte daher am Mittwochabend im Böseler Heimathaus zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, um das Thema Nachverdichtung durch Großbauten zu diskutieren – und es wurde rappelvoll.

Sowohl die Böseler Ratsherren als auch Bürgermeister Hermann Block bekamen die volle Breitseite der Kritik ab. Verwaltung und Politik hätten in der Vergangenheit nichts unternommen, um diese Entwicklung zu stoppen, hieß es in der Versammlung. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 7. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile