Bösel

Freitag, 07.02.2020 Lokalnachrichten - Bösel

Böseler „Problem“-Bau ist offenbar vom Tisch

Baugesellschaft nimmt Abstand von Theodor-Storm-Straße
Böseler „Problem“-Bau ist offenbar vom Tisch
Volles Haus: Auf großes Interesse stieß die Informationsveranstaltung zum Thema Nachverdichtung durch Großbauten. Foto: M. Passmann

Von Claudia Wimberg

Bösel. Zumindest „das Problem“ an der Theodor-Storm-Straße in Bösel scheint gelöst. Ein Großbau mit zwei Geschossen und einer dritten Etage als Staffelgeschoss wird es offenbar nicht geben. Nach MT-Informationen hat die betreffende Baugesellschaft, die das Objekt mit mehreren Wohneinheiten auf dem Siedlungsgrundstück errichten wollte, von ihrem Vorhaben Abstand genommen. Der Bau, für den die Voraussetzungen bereits geschaffen waren, stand unter anderem in den jüngsten politischen Sitzungen als auch in der Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative im Fokus. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 8. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Bösel:
07.02.2020 | Nachfolger zieht vor Höffmann den Hut

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile