Cappeln

Sonntag, 30.12.2018 Lokalnachrichten - Cappeln

Weitere Widersprüche in Sicht

Weitere Widersprüche in Sicht
Nur einer von mehreren Streitpunkten: Die Tennet bevorzugt die Gittermasten. Mit Kompaktmasten würde aber weniger Fläche verbraucht. Foto: Thomas Vorwerk

Von Thomas Vorwerk

Cappeln. Die Hochspannungstrasse von der Küste in Richtung Süden wird die Region auch im kommenden Jahr beschäftigen. Auf ein Abnicken wird der Netzbetreiber Tennet aber zumindest in der Gemeinde Cappeln nicht bauen können. Das machte Bürgermeister Marcus Brinkmann im Jahresabschlussgespräch mit dieser Zeitung deutlich. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 31. Dezember – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Cappeln:
30.12.2018 | Schwerpunkt auf den Nachwuchs gelegt

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile