Anzeige

Cappeln

Sonntag, 06.01.2019 Lokalnachrichten - Cappeln

Standort Möller/Höne ist Politikern zu eng

Standort Möller/Höne ist Politikern zu eng
Cappeln in klein: Das Modell der Ortsmitte wurde von Mitgliedern des Arbeitskreises detailgetreu kreiert, um die Entwicklungsmöglichkeiten im Zentrum plastisch darzustellen. Foto: Thomas Vorwerk

Von Thomas Vorwerk

Cappeln. Die Häuser Möller und Höne sind längst im Besitz der Gemeinde Cappeln. Doch ob an dieser exponierten Stelle im Hauptort auch künftig das neue Dorfgemeinschaftshaus in Kombination mit einem Rathaus stehen wird, ist noch nicht klar. Intensiv hat sich der Planungsausschuss mit diesem Thema in seiner ersten Sitzung des Jahres beschäftigt. Das Ergebnis: Sollte dort auch das benachbarte Grundstück des ehemaligen Kfz-Handels zur Verfügung stehen, wird dieser Standort an der Kreuzung Cloppenburg Straße /Große Straße empfohlen. Doch danach sieht es aktuell – wohl aus finanziellen Gründen – nicht aus, weshalb in der weiteren Empfehlung, die einstimmig erfolgte, der Marktplatz in den Fokus rückt. Mehr dazu
lesen Sie in der Ausgabe am 7. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile