Cappeln

Samstag, 25.01.2020 Lokalnachrichten - Cappeln

„Karneval light“ löst Diskussionen aus

Psychologin empfiehlt, die Verkleidung vor einander anzulegen
„Karneval light“ löst Diskussionen aus
Maskenfrei: In den Kindergärten sollen die Narren noch zu erkennen sein. Foto: Thomas Vorwerk

Von Thomas Vorwerk

Sevelten. Für reichlich Diskussion hat die Entscheidung in den Cappelner Kindergärten gesorgt, den Karnevalstrubel in den Einrichtungen deutlich zurückzufahren. „Einige Kolleginnen haben von Kommentaren berichtet, die nicht so schön waren“, sagt Rita Latin, Leiterin des St.-Marien-Kindergartens in Sevelten. Sie selber ist nicht auf Facebook aktiv und hat die Reaktionen auf den MT-Bericht entsprechend nicht verfolgt. Gleichwohl: An der Entscheidung, den Karneval ohne laute Musik und Rämmi Dämmi zu feiern, hält sie fest. „Die Kinder dürfen verkleidet kommen, aber ohne Masken oder übertriebenes Schminken.“ Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 25. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile