Cappeln

Donnerstag, 13.02.2020 Lokalnachrichten - Cappeln

Betrunken am Steuer: Unfall in Cappeln

Betrunken am Steuer: Unfall in Cappeln
Symbolfoto: dpa

Cappeln (mab). Ein 42-Jähriger aus Cloppenburg ist mit seinem Auto am Mittwochabend über eine Verkehrsinsel gebrettert. Die Fahrt endete mit einem Unfall. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, passierte der Unfall gegen 22.20 Uhr auf der Cloppenburger Straße in Richtung Cappelns Ortsmitte. In der Einmündung zur Großen Straße beschädigte das Auto zunächst die Verkehrsinsel, geriet von der Straße und prallte gegen einen Telefonkasten und ein Werbeschild. Der Unfallschaden beläuft sich auf 5600 Euro.

Die Beamten bemerkten an der Unfallstelle, dass der Cloppenburger nicht nüchtern am Lenkrad saß. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,79 Promille. Normalerweise hätten die Beamten jetzt an Ort und Stelle den Führerschein beschlagnahmt. Das ging aber nicht, denn der Cloppenburg besitzt keine Fahrerlaubnis. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen den 42-Jährigen eingeleitet.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile