Anzeige

Cloppenburg

Donnerstag, 06.12.2018 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Mensa kocht jetzt auf Uni-Niveau

Mensa kocht jetzt auf Uni-Niveau
Der Chef serviert persönlich: Küchenmeister Uwe Fischer lädt rechts) CAG-Direktorin Annette Ovelgönne-Jansen und BBS-Leiter Günter Lübke (Mitte) zum Salatbuffet ein Foto: Kreke

Von Hubert Kreke

Cloppenburg. In der Mensa des Clemens-August-Gymnasiums geht‘s zu wie in der Uni-Küche: Täglich freie Auswahl unter frischen Gerichten, regional oder mediterran, dazu eine Salatbar und immer eine vegetarische Alternative zu Fisch und Fleisch. Das Ergebnis: Nach vier Jahren Pleiten, Pech und Pannen klappern auf allen Tischen die Teller. Bis zu 250 Essen reichen die sechs Service-Mitarbeiterinnen täglich über die Edelstahl-Theken.

Den späten Erfolg hat der neue Catering-Dienstleister „Curom“ in einer Gemeinschaftsaktion mit dem Landkreis und den Schulen möglich gemacht. Die Köche der Fachkliniken St.Marien/St. Vitus in Neuenkirchen-Vörden liefern seit Februar ins lange kaum genutzte Gebäude das Essen für das CAG, die BBS am Museumsdorf und vorübergehend auch für junge Gäste aus der Grundschule St. Augustinus. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 7. Dezember entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
06.12.2018 | Weihnachtsgrüße aus der Haftanstalt

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 1ºC0ºC
Montag 5ºC3ºC
Dienstag 6ºC3ºC

Anzeige

Beilagenwerbung

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile