Essen

Sonntag, 18.11.2018 Lokalnachrichten - Essen

Schatten reichen bis in die Gegenwart

Schatten reichen bis in die Gegenwart
In der Trauer vereint: Heiner Kreßmann und Frans Schrauwen aus Essen/Belgien gedenken der Kriegsopfer. Foto: spe

Von Clemens Sperveslage

Essen. Mit würdevollen Veranstaltungen haben die Menschen im Landkreis am Volkstrauertag den Opfern von Krieg, Terror und Gewalt gedacht. In Essen nahmen auch Vertreter aus der gleichnamigen belgischen Partnergemeinde an der Feier teil.

Die Gedenkfeier fand am Ehrenmal auf dem alten Friedhof statt. Bürgermeister Heiner Kreßmann erinnerte an die beiden großen Kriege des vergangenen Jahrhunderts. Im belgischen Essen hatte der Deutsche hundert Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges eine Ansprache halten dürfen. „Ich bin heute noch vom Verlauf der Gedenkfeier, der Teilnehmerzahl und der vorhandenen Präsenz des Weltkrieges beeindruckt“, sagte Kreßmann. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe 19. November entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile