Essen

Donnerstag, 06.02.2020 Lokalnachrichten - Essen

Boden entscheidet über Nitratbelastung

Boden entscheidet über Nitratbelastung
Ernüchternde Zahlen: Georg Kühling vom NLWKN stellte die Messergebnisse vor. Foto: Meyer

Von Georg Meyer

Bevern. Im südlichen Kreisgebiet sind die Nitratwerte im Grundwasser besonders hoch. Stark betroffen ist auch die Gemeinde Essen. Das geht aus einem Monitoring des Landkreises hervor, dessen Grundzüge am Dienstag in Bevern vorgestellt wurden.

Eingeladen hatten die beiden örtlichen Landwirtschaftlichen Vereine. Im Saal Sieverding berichteten die mit den Messungen betrauten Experten den Bauern, dass sich die Nitratkonzentrationen vor allem in den Geestgebieten des mittleren und südlichen Landkreises nach oben entwickelt haben. Es gehe nicht um Schuldzuweisungen, betonte der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Vereins Essen, Andreas Thobe, zu Beginn. Die vorgestellten Ergebnisse sorgten im Saal allerdings für wenig Begeisterung. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 6. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile